Anrufen und Termin vereinbaren: Tel. 0921 15 13 79-7

Veröffentlichungen Erbrecht


Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Monografien, Kompendien, Aufsätze und Online-Veröffentlichungen
von Dr. iur. Josef K. Zeitler



Neuerscheinungen Familienrecht

Praxisbuch Fachanwalt für Familienrecht
Dr. iur. Josef K. Zeitler
1. Auflage Frühjahr 2020

Neu erschienen

Kompendium, 4. A. 2018
Kompendium, 4. A. 2018

Die Testamentsvollstreckung ist eines der wirksamsten Mittel, dem letzten Willen Geltung zu verschaffen, Streit unter den Erben einzudämmen, die Nachlassabwicklung von vornherein in geordnete Bahnen zu lenken und den Nachlass äußerst effektiv vor dem Zugriff der Erben und deren Gläubiger zu schützen. Das vorliegende Buch ist als kompaktes stets griffbereites Nachschlagewerk eine zuverlässige Orientierungshilfe für die täglichen Entscheidungen eines Testamentsvollstreckers. Praxishinweise und bewährte Musterformulare geben Rechtssicherheit bei der Ausführung der letztwilligen Verfügungen und ordnungsgemäßen Verwaltung des Nachlasses.


Monografien, Kompendien, Kommentare

  • Praxisbuch Fachanwalt für Familienrecht, 1. Auflage erscheint im Frühjahr 2020
  • Das Vorsorgepaket - Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Ausgabe 2019
  • Kompendium Testamentsvollstreckung, §§ 2197 bis 2228 BGB, 4. Auflage 2018, ISBN-13: 9783746036878
  • Das Vorsorgepaket - Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, 2017
  • RATGEBER ERBRECHT - 3. Auflage 2011, ISBN 978-3-00-030068-4
  • Vorsorge & Testament, Bayreuther Erbrechtstage 2011
  • Pflichtteil & Erbengemeinschaft, Bayreuther Erbrechtstage 2011
  • Die Erbengemeinschaft – mit Musterformulierungen, Bayreuther Erbrechtstage 2009
  • Testament mit Vorsorge- und Patientenverfügung, Bayreuther Erbrechtstage 2010
  • Der Pflichtteil – mit Musterformulierungen, Bayreuther Erbrechtstage 2010
  • Testament und Pflichtteil – mit Musterformulierungen, Bayreuther Erbrechtstage 2009
  • Mein Testament, Handreichung für die Bayreuther Erbrechtstage 2008
  • Der Pflichtteil, Handreichung für die Bayreuther Erbrechtstage 2008
  • Ratgeber Testament (online, 2008)
  • Die Gesamtprivilegierung der Vergabe- und Vertragsordnung Teil B auf dem Prüfstand, 2008, 303 Seiten, ISBN 978-3-8300-3887-0
  • RATGEBER ERBRECHT - 2. Auflage 2010
  • Ratgeber Erbrecht - Ratgeber Stiftung, 2007, 64 Seiten


Aufsätze

  • Beweislasterleichterung beim Pflichtteilsergänzungsanspruch, juris, AnwZert ErbR 12/2019
  • Bestimmung des zuständigen Gerichts bei der güterrechtlichen Lösung des § 1371 Abs. 2 BGB, juris, AnwZert ErbR 06/2019
  • Mini-Mental-Status-Test (MMST) und Testierfähigkeit, juris, AnwZert ErbR 12/2018
  • Sparkonto in der Dauertestamentsvollstreckung, juris, AnwZert ErbR 18/2017
  • Zum Verhältnis zwischen § 2069 BGB und § 2320 BGB, Strafe für den Stamm bei Ausschlagung des Nacherben, Teil II, juris AnwZert ErbR 10/2017
  • Zum Verhältnis zwischen § 2069 BGB und § 2320 BGB, Strafe für den Stamm bei Ausschlagung des Nacherben, Teil I, juris AnwZert ErbR 8/2017
  • Jahrbuch Baurecht 2007, Kapellmann/Vygen (Hrsg), S. 115 - 150: § 12 VOB/B "in Ordnung"? Inhaltskontrolle der Mängelvorbehaltsklausel des § 12 Nr. 5 Abs. 3 VOB/B
  • ZfBR - Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht 2007, S. 216 ff.: Abnahme ohne Annahme? Vertragsstrafenvorbehalt der werkvertraglichen Abnahmefiktionen
  • ZUR Zeitschrift für Umweltrecht 2007, S. 183 ff.: Ökonomische Betrachtung des Widerrufs alter Gewässerbenutzungsrechte zum Wohle der Allgemeinheit


Ratgeber, Beiträge

  • Die EU-Erbrechtsreform - Auswirkungen auf die Praxis, 2012
  • RATGEBER ERBRECHT 3. Auflage 2011, ISBN 978-3-00-030068-4
  • RATGEBER ERBRECHT 2. Auflage 2010
  • RATGEBER Mein Testament, 2010
  • Ratgeber Erschaftsteueränderungen 2010
  • Ratgeber Reform des Erbschaftsrechts 2010
  • Ratgeber Reform des Erbschaftsteuerrechts 2009
  • RATGEBER STIFTUNG, 2007
  • RATGEBER ERBRECHT 1. Auflage 2007
  • Erbrechtsreform 2010, Online-Beitrag auf www.kanzlei-dr-zeitler.de
  • Erneute Änderung des Erbschaftsteuergesetzes durch das Wachstumsbeschleunigungsgesetz 2010, Online-Beitrag auf www.kanzlei-dr-zeitler.de
  • Änderungen zur Erbschaftsteuer ab 1. Januar 2009, Online-Beitrag auf www.kanzlei-dr-zeitler.de


Zeitschriften und Zeitungen

  • Neues zur Erbengemeinschaft, BTSZ 27.10.2019 / BTJ 11/19
  • Aktuelle Entscheidung: Lebensgefährtin muss 300.00ü € zahlen, BTSZ 22.09.2019 / BTJ 10/19
  • Der Pflichtteil, BTSZ 25.08.2019 / BTJ 08/19
  • Die gesetzliche Erbfolge, BTSZ 28.07.2019 / BTJ 07/19
  • Die Adoption, BTSZ 23.06.2019 / BTJ 06/17
  • Die "Blitz-Scheidung", BTSZ 26.05.2019 / BTJ 05/19
  • Zugewinngemeinschaft, BTSZ 28.04.2019 / BTJ 05/19
  • Alles verschenkt? Beschenkte haften!, BTSZ 24.03.2019
  • Bayreuther Erbrechtstage 2019, Themen, BTSZ 24.02.2019
  • Bis der Tod uns scheidet, BTJ 03/2019
  • Das Trennungsjahr, BTSZ 27.01.2019
  • 10 beliebte Irrtümer im Erbrecht, BTSZ 23.12.2018
  • Das Haus bei Scheidung, BTJ 12/2018
  • Das Haus bei Trennung und Scheidung, BTSZ 28.10.2018
  • Das letzte Hemd hat keine Taschen, BTSZ 23.09.2018
  • Erben ohne Streit, BTSZ 26.08.2018
  • Undank ist der Welten Lohn II, BTSZ 22.07.2018
  • Thema "Burgfriede", BTSZ 25.03.2018
  • Neues zum Pflichtteil, BTSZ 25.02.2018
  • Die Erbengemeinschaft, BTSZ 28.01.2018
  • Anstandsschenkungen, BTJ 01/2018
  • Weihnachtsgeschenke!, BTSZ 23.12.2017
  • Die Immobilie im Nachlass, BTSZ 26.11.2017
  • Stiftung, BTJ 11/2017
  • Danke sagen!, BTSZ 22.10.2017
  • Ehegattentestament, BTSZ 24.09.2017
  • Erbengemeinschaft, BTJ 09/2017
  • Testamentsvollstreckung, BTSZ 28.08.2017
  • Die Erbengemeinschaft, BTSZ 23.07.2017
  • Enterbt! - Was bedeutet das?, BTSZ 25.06.2017
  • Alles verschenkt? Beschenkte haften!, BTSZ 26.03.2017
  • 10. Bayreuther Erbrechtstage - Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht, BTSZ 26.02.2017
  • Testament richtig aufbewahren, BTSZ 29.01.2017
  • Sorglos ins neue Jahr, BTSZ 25.12.2016
  • Das eigenhändige Testament, BTSZ 23.10.2016
  • Pflichtteil trotz Ausschlagung, BTSZ 28.08.2016
  • Kein Erbschein bei eigenhändigem Testament, BTSZ 24.07.2016
  • Existenzgefahr beim Übergabevertrag, BTSZ 26.06.2016
  • Vollstreckung Ihres Testament, BTSZ 22.05.2016
  • Tödliche Medizin, BTSZ 24.04.2016
  • Erben ohne Streit, BTSZ 31.01.2016
  • Testamentsvollstreckung, BTJ 06/2016
  • Streitvermeidung, BTJ 02/2016
  • Der digitale Nachlass, Interview Nordbayerischer Kurier 12/2015
  • Testament - Der letzte Wille, BTJ 12/2015
  • Meine Stiftung, BTSZ 29.11.2015
  • Stiftungen im Testament, BTJ 10/2015
  • Gemeinsam geerbt was nun?, BTSZ 17.06.2015
  • Entziehung des Pflichtteil, BTJ 06/2015
  • Erbengemeinschaft und Immobilien, BTSZ 31.05.2015
  • Der Pflichtteil, BTSZ 17.05.2015
  • Vorweggenommene Erbfolge, BTSZ 15.03.2015
  • Erben und Vererben, BTJ 01/2015
  • Welches Testament ist das Richtige?, BTJ 10/2014
  • Undank ist der Welten Lohn, BTSZ 12.10.2014
  • Welches Testament brauche ich?, BTJ 21.09.2014
  • Erbrecht: Vorsicht Falle! , BTSZ 29.06.2014
  • Erb-Einkünfte in Erbengemeinschaften, WirtschaftsWoche vom 19.04.2014
  • 7 Fallen im Erbrecht (Teil 2), Bayreuth Journal April 2014
  • 7 Fallen im Erbrecht (Teil 1), Bayreuth Journal März 2014
  • Richtig enterben!, Bayreuther Sonntagszeitung vom 23.03.2014
  • Der Pflichtteil im Erbrecht, Bayreuther Sonntagszeitung vom 27.10.2013
  • Erbschaft ausschlagen, Bayreuther Sonntagszeitung vom 29.09.2013
  • Gemeinsam geerbt - was nun?", Bayreuther Sonntagszeitung vom 24.03.2013
  • Erbrechtsreform: Verjährungsfalle zum 31.12.2012, Bayreuther Sonntag vom 14.10.2012
  • Die Immobilie im Erbfall – Das letzte Hemd hat keine Taschen, Bayreuther Sonntag vom 13.05.2012
  • Ratgeber für den Erbfall, Bayreuther Sonntag vom 14.08.2011
  • Die Bürgerstiftung Bayreuth, Bayreuther Sonntag 28.11.2010
  • Erbe und Pflichtteil: Vorsicht bei Schenkungen und Lebensversicherungen, Bayreuther Sonntag, 25.07.2010
  • Erbrechtsreform 2010 - Die wichtigsten Neuerungen, Bayreuther Sonntag, 25.10.2009
  • Erbe geworden - was nun? 7 Fragen - 7 Antworten, Bayreuther Sonntag, 31.05.2009
  • Rechte und Pflichten im Erbfall, Bayreuther Sonntag, 09.11.2008



Bestens beraten. www.zeitler.law

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren